drucken 

Baubewilligungsverfahren.

Alles von der Baueingabe bis zur Baubewilligung

Jedes realisierte Bauvorhaben bringt eine Veränderung der Umwelt und der baulichen Umgebung mit sich. Das Baubewilligungsverfahren dient der Überprüfung der grundlegenden Anforderungen, die unsere Rechtsordnung an das Bauvorhaben stellt. Erfüllt ein Bauvorhaben alle gesetzlichen Anforderungen, muss es von der Baubehörde bewilligt werden. Den Interessen der von einem Bauvorhaben betroffenen Dritten ist dabei angemessen Rechnung zu tragen.

Auf den folgenden Seiten finden Bauwillige, Planende und Interessierte Informationen und wichtige Hinweise zum Baubewilligungsverfahren in der Stadt Winterthur und im Kanton Zürich.

Materielle Bauvorschriften wie Zonenkonformität, Gebäudehöhen, Abstandsvorschriften etc. sind nicht der Inhalt der vorliegenden Informationen. Diese finden Sie in den eidgenössischen, kantonalen und kommunalen Gesetzen, Verordnungen und Reglementen. Das Bauinspektorat   gibt gerne Auskunft über die Bauvorschriften oder weist Sie an die zuständigen Fachstellen weiter.

Zum Baubewilligungsverfahren finden Sie folgende Themen:

Services

Baupolizeiamt
Pionierstrasse 7
8403 Winterthur
Tel.: 052 267 54 34
baupolizeiamt@who-needs-spam.win.ch

eFormular Service